AKTUELLE SITUATION – 8. Oktober 2021

Es geht voran! Ein kurzes Update zur erschwerten Situation durch die Hochwasserschäden: Trotz vieler Einschränken und erschwerten Bedingungen, die durch die Hochwasserschäden entstanden sind und die nach wie vor unseren Arbeitsalltag begleiten, konnten wir, zumindest was unser Programm betrifft, zur Normalität zurückkehren. Mit Stolz können wir sagen, dass fast alle Angebote und Kurse aus dem

Bericht zum Interkulturellen Kochen am 28. September 2021

Mit viel Freude und Improvisationstalent einen tollen Abend gestalten! Das geplante Interkulturelle Kochen am 28. September konnte nicht im ursprünglich angekündigten Rahmen stattfinden, da dem Familienseminar durch die Hochwasserschäden derzeit keine Küche zur Verfügung steht. Mitarbeiterinnen des LeO Projekts und des Familienseminars planten unter den gegebenen Umständen eine Outdoor-Küche in der eine Endlossuppe und traditionelles

Absage der Teilnahme des AWO Familienseminars an der 17. Leverkusener Kunstnacht

Die Räumlichkeiten des AWO Familienseminars am Berliner Platz sind durch das Hochwasser im Juli 2021 stark beschädigt und es wird noch Monate dauern bis die Räume wieder wie gewohnt genutzt werden können. Bis zuletzt gab es trotzdem große Hoffnung an der diesjährigen Leverkusener Kunstnacht teilzunehmen. Geplant hatten wir eine „Jetzt erst recht“ und „Kunst auf

Corona-Schutz-Regeln im AWO-Familienseminar (Stand 02. September 2021)

Die Teilnahme an allen Angeboten des Familienseminars ist unter Einhaltung der 3G Regel möglich. Die 3G-Regel bedeutet: Vollständig Geimpfte oder Genesene dürfen derzeit alle Angebote des Familienseminars nutzen. Alle anderen müssen negativ getestet sein. Notwendig ist ein negativer Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Kinder bis zum Schuleintritt brauchen gar keinen Nachweis.