Bild-Nähcafé

Soziale Integrationsarbeit – unsere Angebote

Unabhängig davon, ob sie kürzer, länger oder dauerhaft in Leverkusen leben, unser Ziel ist es, die Teilhabechancen für Flüchtlinge am Leben in unserer Gesellschaft zu verbessern. Integrationsfördernde Maßnahmen tragen dazu bei, die deutsche Sprache einzuüben, Kontakte zu Einheimischen zu knüpfen, den neuen Kulturkreis kennen zu lernen und Begegnungen zu fördern.

In unseren – überwiegend ehrenamtlich getragenen – Angeboten werden durch das gemeinsame Erleben und das aktive Miteinander Hemmschwellen abgebaut, gegenseitiger Respekt und Toleranz gefördert und Akzeptanz gelebt.

Alle Angebote sind kostenfrei. 

Fahrradwerkstatt

Jeden Mittwoch von 10.00 – 12.00 Uhr, in der Werkstatt und auf dem Außengelände. Gespendete Fahrräder werden gemeinsam mit und für Flüchtlinge repariert und ausgegeben.

Sprachförderung

Jeden Donnerstag von 17.00 – 18.30 Uhr in Gruppenraum 3. Ein Angebot zum Austausch, Erlernen und Vertiefen der deutschen Sprache.

Sprachförderung Frauen

Jeden Mittwoch von 15.00 – 16.30 Uhr in Gruppenraum 3. Ein Angebot für Frauen zum Austausch und Erlernen und Vertiefen der deutschen Sprache.

Alltagskonversation Frauen

Jeden Donnerstag von 9.30 – 11.00 Uhr in Gruppenraum 3. In lockerer Atmosphäre werden sprachlich Situationen des Alltags erarbeitet. Es bietet Frauen die Möglichkeit zum Austausch und dem Erlernen der deutschen Sprache.

Werkzeugverleih

Montag – Freitag täglich ab 9.00 Uhr: Ausleihe (gegen Pfand) von Material und Werkzeug zum eigenständigen Renovieren von Wohnraum (in Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Leverkusen)

Nähcafé (mit Kinderbetreuung)

Jeden Dienstag von 9.30 – 12.00 Uhr in der Alten Töpferei. Unter Anleitung können Kleidungsstücke repariert, neu geschneidert und genäht; es wird hierbei Kaffee getrunken und erzählt. (gefördert mit einem Zuschuss der Soroptimistinnen)

AWO Treff am Abend

Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat von 18.00 – 21.00 Uhr in der Cafeteria. Ein Treffpunkt zum Austausch, kennenlernen und Spaß haben für Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete Menschen

Diese Angebote sind durch das große Engagement der Ehrenamtlichen möglich. Darüber hinaus sind auf Anfrage auch Unterstützungsangebote für Einzelne z.B. Begleitung bei Behördengängen, Spracheinzelförderung, Anleitung bei Renovierungsarbeiten uvm. möglich.

Gefördert durch:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Kontaktaufnahme und ein Gespräch mit Ihnen. Selbstverständlich werden ehrenamtlich Engagierte beraten und begleitet, nach ihren Interessen und Wünschen eingesetzt und bei Bedarf fortgebildet. Auch Ihre eigenen Ideen sind uns sehr willkommen.

Sie interessieren sich für die AWO-Flüchtlingsarbeit?

Sie würden sich gerne engagieren?

Sie möchten etwas spenden?

So erreichen Sie uns:

Arbeiterwohlfahrt Leverkusen e.V.
Fachbereich Flüchtlingsarbeit
Berliner Platz 3 (Familienseminar)
51379 Leverkusen

Carola Pfeuffer
Tel.: 01525 – 620 78 15
E-Mail: pfeuffer@awo-lev.de