FeinfühlerKids - Sensibelchen oder wahrnehmungsbegabt? Informationsabend zum Thema Hochsensibilität bei Kindern und Jugendlichen für Eltern und Fachkräfte

Ihr Kind oder ein Kind, mit dem Sie viel zu tun haben ist anders als andere. Es nimmt viel mehr wahr und es scheint, als ob es empfindlicher reagiert - auf Gesagtes, auf die Umwelt, auf Situationen, Gerüche oder Geräusche. Das Kind hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Oder es hat Schwierigkeiten, Freunde zu finden oder Freundschaften aufrecht zu erhalten.

Dies alles und noch mehr können Anzeichen dafür sein, dass es sich um ein FeinfühlerKid handelt - ein Kind, das feinfühlig, hochsensibel, hochsensitiv ist.

In diesem interaktiven Vortrag lernen Sie die Besonderheiten der Hochsensibilität kennen. Sie erfahren, wie Sie mit dieser Situation umgehen und das Kind unterstützen können, diesen Wesenszug anzuerkennen und zu integrieren. Es wird ausreichend Raum für Fragen und Austausch geben.

Status: PLÄTZE FREI /

Kursnr.: T1WB228

Kurs-Dauer: Freitag 23.04.2021

Kurs-Uhrzeit: 18.30 Uhr - 21.30 Uhr

Anzahl Kurs-Tage: 1

Kursort: Gruppenraum 3

Gebühr: 17,00 €

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Datum
23.04.2021
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Berliner Platz 3, Gruppenraum 3